Mikrobiologische Diagnostik

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Postanalytik
Sie sind hier: Startseite / Mikrobiologische Diagnostik / Postanalytik

Postanalytik

Postanalytik und Befundübermittlung

Wichtige Untersuchungsergebnisse werden von uns umgehend telefonisch an Sie mitgeteilt. Sie erleichtern die telefonische Benachrichtigung, wenn Sie auf dem Anforderungsschein den Ansprechpartner namentlich vermerken und die Telefonnummer mit Durchwahlnummer sowie ggf. Ihre Funknummer angeben.
Zur schnellen Information bzw. bei länger dauernden Untersuchungen werden Teilergebnisse in Form von Vorbefunden übermittelt.
Nach Komplettierung der Untersuchungsergebnisse wird elektronisch ein Endbefund generiert.
Die Befundübermittlung erfolgt schriftlich per Post bzw. per Fax oder elektronisch..

Dokumentation
Alle Untersuchungsergebnisse werden unter den Patientenstammdaten und den Laborauftragsnummern elektronisch dokumentiert und für 10 Jahre gespeichert und können jederzeit abgerufen werden.

Referenzwerte und Befundinterpretation
In unserem Leistungsverzeichnis geben wir Ihnen Referenzwerte an, die zur Ergebnisinterpretation notwendig sind. Diese richten sich nach den Herstellerangaben und der jeweils aktuellen Studien- und Literaturlage. Für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit kann keine Haftung übernommen werden. Auf den Befunden werden Untersuchungsergebnisse vor allem aus dem Bereich der Serologie interpretiert und kommentiert. Eine ausführliche Besprechung der Untersuchungsergebnisse, vor allem bei ungewöhnlicher Befundkonstellation erfolgt telefonisch. Dabei können das weitere diagnostische Prozedere und Therapieoptionen besprochen werden.