Mikrobiologische Diagnostik

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Resistenztestung
Sie sind hier: Startseite / Mikrobiologische Diagnostik / Resistenztestung

Resistenztestung

Resistenztestung und Antibiotika-Dosierung

Die Resistenztestung am IMMIH wird entsprechend der Empfehlungen der EUCAST (European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing) durchgeführt. Die EUCAST-Grenzwerte basieren auf den unten aufgeführten Dosierungen (für Erwachsene ohne modifizierende Faktoren). Hierbei wird zwischen einer Standarddosierung und einer hohen Dosierung unterschieden. Die hohe Dosis ist bei bestimmten Indikationen oder bei bestimmten Erregern (z.B. Pseudomonas, Acinetobacter spp. indiziert), siehe Bemerkungen.

Sollte eine niedrigere Dosierung verwendet werden, ist die Interpretation "S-empfindlich" nicht mehr gültig.

Die Dosierung bei der Therapie von Infektionen richtet sich nach einer Vielzahl von Patientenfaktoren und zum Teil nach den Infektionserregern. Die richtige Dosierung ist daher vom Anwender in jedem Einzelfall zu überprüfen. Im Zweifelsfall sollte Rücksprache mit dem infektiologischen Konsildienst erfolgen.

 

 

Penicilline

Standard-dosierung

Hohe Dosierung Bemerkungen
Benzylpenicillin (Penicillin G) 4 x 0.6g iv 6 x 2.4g iv

Ampicillin

3-4 x 0.5 -1g iv 4-6 x 1-2g iv In Deutschland ist eine niedrigere Dosierung von Ampicillin zugelassen. Diese reicht jedoch nicht aus, um systemische Infektionen durch Enterobakterien (z.B. E. coli, Proteus spp.) zu therapieren; hierbei ist eine höhere Dosis (mindestens 4 x 1 g bei Patienten ohne modifizierende Faktoren) notwendig.

Ampicillin-
Sulbactam

3 x 3g iv 3 x 4g iv In Deutschland ist eine niedrigere Dosierung von Ampicillin/Sulbactam zugelassen. Diese reicht jedoch nicht aus, um systemische Infektionen durch Enterobakterien (z.B. E. coli, Proteus spp.) zu therapieren; hierbei ist eine höhere Dosis notwendig (mindestens 3 x 3g bei Patienten ohne modifizierende Faktoren).
Amoxicillin 3 x 0.5g iv
Derzeit keine Daten für orale Dosierung
6 x 2g iv
Derzeit keine Daten für orale Dosierung
Amoxicillin-Clavulansäure 3 x (1g Amoxicillin + 0.2g Clavulansäure) iv
Derzeit keine Daten für orale Dosierung
3 x (2g Amoxicillin + 0.2g Clavulansäure) iv
Derzeit keine Daten für orale Dosierung
Piperacillin 3 x 4g iv 4 x 4g iv Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Piperacillin-
Tazobactam
3 x (4g Piperacillin + 0.5g Tazobactam) iv 4 x (4g Piperacillin +
0.5g Tazobactam) iv
Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Phenoxymethyl-penicillin 3-4 x 0.5-2g -
Flucloxacillin 3 x 1g oral oder
4 x 2g iv
4 x 1g oral oder
6 x 2g iv
Mecillinam 3 x 0.2-0.4g oral - Nur für unkomplizierte Harnwegsinfektionen

 

Cephalosporine Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Bemerkungen
Cefaclor 3 x 0.25-1g oral -
Cefadroxil 2 x 0.5-1g oral -
Cefalexin 2-3 x 0.25-1g oral -
Cefazolin 3 x 1-2g iv -
Cefepim 2 x 2g iv 3 x 2g iv Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Cefotaxim 3 x 1g iv 3 x 2g iv
Cefpodoxim 2 x 0.1-0.2g oral -
Ceftarolin 2 x 0.6g iv über
1 Stunde
3 x 0.6g iv über
2 Stunden
Ceftazidim 3 x 1g iv 3 x 2g iv Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Ceftazidim-Avibactam 3 x (2g Ceftazidim + 0.5g Avibactam) iv
über 2 Stunden
-
Ceftobiprol 3 x 0.5g iv
über 2 Stunden
-
Ceftolozan-Tazobactam 3 x (1g Ceftolozan+
0.5g Tazobactam) iv
über 1 Stunde
-
Ceftriaxon 1 x 1g iv 1 x 2g iv
Cefuroxim iv 3 x 0.75g iv 3 x 1.5g iv
Cefuroxim oral 2 x 0.25-0.5g oral -

 

Carbapeneme Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Bemerkungen
Ertapenem 1 x 1g iv über 30 min. -
Imipenem 4 x 0.5g iv über 30 min 4 x 1g iv über 30 min. Pseudomonas spp., Acinetobacter spp.:
Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Meropenem 3 x 1g iv über 30 min. 3 x 2g iv über 30 min.

 

Monobactame Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Bemerkungen
Aztreonam 3 x 1g iv 4 x 2g iv Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!

 

 

Fluorochinolone Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Bemerkungen
Ciprofloxacin 2 x 0.5g oral oder
2 x 0.4g iv
2 x 0.75g oral oder
3 x 0.4g iv
Pseudomonas spp., Acinetobacter spp.:
Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Levofloxacin 1 x 0.5g oral oder
1 x 0.5g iv
2 x 0.5g oral oder
2 x 0.5g iv
Pseudomonas spp.: Die Ergebnisse der Resistenztestung sind nur bei Anwendung der hohen Dosierung gültig!
Moxifloxacin 1 x 0.4g oral oder
1 x 0.4g iv
-

 

Aminoglykoside Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Amikacin 1 x 20mg/kg iv 1 x 30mg/kg iv
Gentamicin 1 x 5mg/kg iv 1 x 7mg/kg iv
Tobramycin 1 x 5mg/kg iv 1 x 7mg/kg iv

 

Glykopeptide und
Lipoglykopeptid
Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Oritavancin 1 x 1.2g (single dose) iv
über 3 Stunden
-
Teicoplanin 1 x 0.4g iv 1 x 0.8g iv oder
2 x 0.4g iv
Telavancin 1 x 10mg/kg iv über
1 Stunde
-
Vancomycin 4 x 0.5 g iv oder
2 x 1 g iv oder
1 x 2 g als kontinuierliche
Infusion (continuous infusion)
-

 

Macrolide,
Lincosamides und
Streptogramine
Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Azithromycin 1 x 0.5g oral oder
1 x 0.5g iv
(2 g als single dose
für Neisseria gonorrhoeae)
-
Clarithromycin 2 x 0.25g oral 2 x 0.5g oral
Erythromycin 2-4 x 0.5g oral oder
2-4 x 0.5g iv
4 x 1g oral oder
4 x 1g iv
Clindamycin 2 x 0.3g oral oder
3 x 0.6g iv
4 x 0.3g oral oder
2 x 1.2g iv

 

Tetrazykline Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Doxycyclin 1 x 0.1g oral 1 x 0.2g oral
Minocyclin 2 x 0.1g oral -
Tetracyclin 4 x 0.25g oral 4 x 0.5g oral
Tigecyclin 0.1g loading dose,
danach 2 x 50mg iv
-

 

Oxazolidinone Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Linezolid 2 x 0.6g oral oder
2 x 0.6g iv
-
Tedizolid 1 x 0.2g oral -

 

Weitere
Substanzen
Standard-
dosierung
Hohe
Dosierung
Bemerkungen
Chloramphenicol 4 x 1g oral oder
4 x 1g iv
4 x 2g oral oder
4 x 2g iv
Colistin 3 x 3 MU iv
mit einer loading dose von 9 MU
-
Daptomycin 1 x 0.25g iv 1 x 0.5g iv
Fosfomycin iv 3 x 4g iv 3 x 8g iv
Fosfomycin oral 1 x 3g oral als
single dose
- Nur für unkomplizierte Harnwegsinfektionen
Fusidinsäure 2 x 0.5g oral oder
2 x 0.5g iv
3 x 0.5g oral oder
3 x 0.5g iv
Metronidazol 3 x 0.4g oral oder
3 x 0.4g iv
3 x 0.5g oral oder
3 x 0.5g iv
Nitrofurantoin 3 x 50mg oral 4 x 0.1g oral Nur für unkomplizierte Harnwegsinfektionen
Nitroxolin 3 x 0.25g - Nur für unkomplizierte Harnwegsinfektionen
Rifampicin 1 x 0.6g oral oder
1 x 0.6g iv
2 x 0.6g oral oder
2 x 0.6g iv
Spectinomycin 1 x 2g im -
Trimethoprim 2 x 0.16g oral -
Trimethoprim-Sulfamethoxazol (Cotrimoxazol) 2 x (0.16g Trimethoprim + 0.8g Sulfa) oral/iv 2 x (0.24g Trimethoprim + 1.2g Sulfa) oral/iv

Modifiziert nach EUCAST clinical breakpoints, Version 7.1

Zuletzt geändert am 03.08.2017